Winterswijker Bürgermeister lernte professionelles Deutsch bei Regina Coeli

25 Januar 2018
door Regina Coeli

Die Gemeinde Winterswijk ist zu 60% von Deutschland umgeben und hat täglich mit intensivem Grenzverkehr zu tun. Kein Wunder, dass man der deutschen Sprache in Winterswijk viel Beachtung schenkt. Beispielsweise werden Kinder in der Schule durch das Projekt ‚Buurtaal‘ schon früh an die deutsche Sprache herangeführt. Jugendliche, die eine praktische Ausbildung absolvieren, bekommen Deutschunterricht über eine eigens für sie entwickelte Methode. Und es gibt den florierenden Unternehmerverband ‚Grenzhoppers‘ mit Mitgliedern aus der niederländischen Region Achterhoek und dem deutschen Kreis Borken.

Nach Vught für die deutsche Sprache

Als Bürgermeister einer so lebendigen, internationalen Gemeinde darf man natürlich nicht zurückbleiben. Joris Bengevoord, der nach seiner Ernennung sechs Monate lang der jüngste Bürgermeister der Niederlande war, fuhr darum für eine Woche nach Vught, um sein Deutsch aufzufrischen.

Deutsche Kollegen begeistert

„Ich konnte schon ganz ordentlich Deutsch sprechen, weil ich in dieser Region aufgewachsen bin. Aber ich bemerke, dass es für die Kommunikation mit meinen deutschen Kollegen nicht ausreicht“, sagt Bengevoord. Er verbringt etwa anderthalb Arbeitstage pro Woche in Deutschland. Nicht nur im Namen der Gemeinde Winterswijk, sondern auch als Vertreter der Euregio Achterhoek. „Wir haben vereinbart, dass jeder in diesem Rahmen seine eigene Sprache spricht, aber ich merke, dass wir uns nicht immer richtig verstehen. Es kommt auf die Details an. Meine deutschen Kollegen freuen sich sehr, dass ich mein Deutsch verbessern möchte. Sie erwägen, selbst auch Niederländisch zu lernen, sollte mir der Kurs gut gefallen.“

Entspanntes Sprechen auf Deutsch

Während des Deutschkurses bei Regina Coeli trainierte Bengevoord hauptsächlich seine Sprechfertigkeit. „Mein Ziel ist es, entspannter Deutsch sprechen zu können, ohne, dass ich Angst haben muss, komische Sachen zu sagen. Im Unterricht übe ich vor allem Präsentationen, die ich später in der Praxis halten werde. Außerdem arbeite ich sehr gezielt an der Erweiterung meines Wortschatzes. Ich bekomme keine Standardlisten. Ich erstelle selbst ‚Mindmaps‘ mit Wörtern, die ich wirklich brauche.“

Kulturelle Unterschiede zwischen Niederländern und Deutschen

Unternehmen, die in Deutschland Geschäfte machen wollen, wird immer angeraten, kulturelle Unterschiede zwischen Niederländern und Deutschen zu berücksichtigen. Bengevoord merkt wenig von diesen Unterschieden. „Die Welt endet nicht hinter Winterswijk; sie ist nicht plötzlich ganz anders als wir sie kennen. Die Zusammenarbeit untereinander verläuft sehr gut.“

Deutschkenntnisse in die Praxis umsetzen

Nach seinem Deutschkurs kann Bengevoord sein neues Wissen sofort in die Praxis umsetzen. „Heute Nachmittag Termin mit Landrat Kreis Borken #Grenzregion“, schreibt er auf Twitter am ersten Arbeitstag nach seinem Kurs. Nach stundenlangem Deutsch sprechen und den Korrekturen der Sprachtrainer von Regina Coeli wird er seine deutschen Kollegen zweifellos überrascht haben. Und jetzt müssen wir abwarten, ob sie die niederländische Sprache lernen werden. Bei Regina Coeli sind sie jederzeit herzlich willkommen!

 

Teil dieser Seite

Informieren Sie sich ausführlich über unser Angebot.

Wir schicken Ihnen gern unsere Broschüre.