VR ist eine wertvolle Ergänzung zum Kursprogramm von Regina Coeli

5 März 2019
door Regina Coeli

Für immer mehr Kursteilnehmer von Regina Coeli stellt Virtual Reality bereits einen Teil ihres Sprachtrainings dar. Mit einer VR-Brille betreten Sie eine virtuelle Welt, während sie mit dem Sprachtrainer weiter kommunizieren können. 75,9 % der Kursteilnehmer, die im vergangenen Quartal VR verwendeten, sind mit deren Nutzung zufrieden bis sehr zufrieden.

Es ist bei Regina Coeli möglich, mehrere VR-Anwendungen zu nutzen.

  • Stellen Sie sich vor, Sie seien im Ausland: besuchen Sie den Montmartre in Paris, stehen Sie auf dem Freiburger Münstermarkt oder betreten Sie die Sagrada Familia in Barcelona. Bereiten Sie sich gemeinsam mit einem Sprachtrainer auf für Sie relevante Situationen vor und versuchen Sie, sich satt zu sehen!
  • Bereiten Sie eine Präsentation für ein großes virtuelles Publikum vor oder führen Sie ein Gespräch mit einer Reihe von virtuellen Gesprächspartnern. Die perfekte Vorbereitung für Ihre Praxis!
  • Kommen Sie mit Grammatik in Bewegung! Räumen Sie einen virtuellen Raum auf und üben Sie unterdessen intensiv ihre Zielsprache.
  • Verfügt Ihr Unternehmen über einen 360°-Unternehmensfilm? Dann nutzen Sie diesen als Übungsmaterial und geben Sie dem Sprachtrainer eine Führung durch Ihr eigenes Unternehmen.


Mischung aus Unterrichtsformen

VR stellt einen Teil eines breiten Unterrichtsprogramms dar. Die Gruppe an Kursteilnehmern, die mit Virtual Reality Erfahrungen sammelte, war der Ansicht, dass diese gut in das Trainingsprogramm passte. Die Abwechslung mit den unterschiedlichen Unterrichtsteilen finden sie sehr wertvoll.
Die meisten Kursteilnehmer bei Regina Coeli erhalten eine Mischung aus:

  • Privatunterricht von mehreren Sprachtrainern
  • Übungen in e-Regina, um Neues zu lernen und Erlerntes zu wiederholen
  • Hausaufgaben, um die Lerninhalte im eigenen Kontext anzuwenden
  • Gruppenaufgaben und Sprachrunden, um Unterhaltungen in einer Gruppe einfacher zu lernen


Der Nutzen von Virtual Reality

Laut den Kursteilnehmern tragen die Übungen in VR zu Folgendem bei:

  1. Dem praktischen Gebrauch der Sprache
  2. Der Sprachgewandtheit
  3. Übungen des Wortschatzes
  4. Der Anwendung der Grammatik
  5. Wachsendem Selbstvertrauen

Auf die Frage, welcher Teil des Trainings den Kursteilnehmer am besten auf die tägliche Praxis vorbereitet, entschieden die Kursteilnehmer einstimmig: der Einzelunterricht der Sprachtrainer.

Was Kursteilnehmer über die Nutzung von Virtual Reality während des Trainings sagen:

„Das war echt der Höhepunkt meines Aufenthalts. Die Sprache wird zum Leben erweckt und indem man sich tatsächlich in der entsprechenden Umgebung „aufhält“, in der die Sprache gesprochen wird, erscheint alles sehr echt.“

“Amazingly, you feel very free and start speaking!”

“Virtual reality is good but cannot replace the face to face and the homework!”

Möchten Sie eine Fremdsprache mit Virtual Reality lernen?

Sind Sie daran interessiert, sich mit Virtual Reality auf eine wichtige Präsentation, ein Bewerbungsgespräch oder eine Versammlung vorzubereiten? Oder möchten Sie mehr Selbstvertrauen bei der Anwendung einer Fremdsprache gewinnen? Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Teil dieser Seite

Informieren Sie sich ausführlich über unser Angebot.

Wir schicken Ihnen gern unsere Broschüre.