Trotz Zeitmangels eine Sprache lernen

door Regina Coeli

Eine Sprache zu erlernen braucht Zeit. Wenn Ihre Tage bereits mit beruflichen, sportlichen und familiären Verpflichtungen voll ausgelastet sind, kann es schwierig sein, jede Woche Zeit für das Lernen einzuplanen. Sich eine Woche lang voll und ganz auf das Erlernen einer Sprache konzentrieren zu können, ist dann schon ein Geschenk des Himmels. Edo Boerefijn hat das zum Beispiel getan. Er ist Chief Operating Officer bei Cryonorm.

„Auf Anraten meines Managers habe ich mein Englisch aufgefrischt. Zeit ist für mich ein Problem. Ich arbeite lange und oft auch abends. Ich sah keine andere Möglichkeit, als für eine Woche in das Regina Coeli Institut zu gehen. So konnte ich mich zurückziehen und mich auf die Sprache konzentrieren.“

Edo kommuniziert täglich auf Englisch mit Menschen, die Englisch als Zweitsprache sprechen. „Es war schön, mit einem Muttersprachler als Gegenüber zu sprechen“, sagt er. „Ich wurde von einem Amerikaner und einem Briten unterrichtet. Es sind zwar sehr unterschiedliche Kulturen, aber beide waren der Ansicht, dass wir Niederländer zu direkt sind. Das hört man natürlich öfter, aber mithilfe der Beispiele und Alternativen, die sie mir gaben, habe ich nun wirklich begriffen, wie man im Englischen weniger direkt kommunizieren kann.“

Während seines Sprachlehrgangs verbesserte Edo in vielerlei Hinsicht sein Englisch. „Das Unterrichtsprogramm war sehr flexibel. Nach ein paar Tagen sagte der Sprachtrainer zum Beispiel, dass meine E-Mails in Ordnung seien. Von diesem Moment an übten wir mehr das Sprechen und Diskutieren.

Edo absolvierte von Montag bis Freitag ein Englischtraining bei Regina Coeli in Vught. „Ich habe die Umgebung und die Arbeitsweise sehr genossen. Jetzt, da mein Englisch wieder aufgefrischt ist, habe ich mehr Selbstvertrauen und das Gefühl, dass die Dinge viel besser laufen. Ich habe bereits auch anderen geraten, zu Regina Coeli zu gehen.“

Informieren Sie sich ausführlich über unser Angebot.

Wir schicken Ihnen gern unsere Broschüre.