Geschäftliche Kulturunterschiede mit Sprache überwinden

26 Februar 2020
door Regina Coeli

Um mit Menschen aus einem anderen Land zusammenarbeiten zu können, brauchen Sie eine gemeinsame Sprache. Mit Händen und Füßen allein kann man schließlich keine tiefgreifenden Gespräche führen, Absprachen treffen oder sich beispielsweise über das Wochenende unterhalten. Oft ist die gemeinsame Sprache Englisch, auch wenn dies nicht in allen Fällen die praktischste Wahl ist.

Etwas, das mindestens genauso wichtig ist für eine gute Zusammenarbeit und häufig unterschätzt wird, ist die Kenntnis der jeweils anderen Kultur. Kollaborationen können durch Kulturunterschiede zäh verlaufen oder sogar vollkommen missglücken.

Die Kulturunterschiede zwischen Ländern oder Unternehmen erscheinen manchmal so subtil, dass man sie vom eigenen Gefühl her am besten ignoriert. Oder die Unterschiede liegen so tief unter der Oberfläche, dass man sie nicht wahrnehmen kann. Das Schöne ist, dass Sie mit Sprache eine Brücke bauen können. Sprache ist ein guter Einstieg, um eine Kultur kennenzulernen und Unterschiede zu besprechen.

Tipps zur Verbesserung Ihrer interkulturellen Kommunikation

Erlernen Sie die Finessen der Sprache
Erlernen Sie die Sprache so gut, dass Sie sich selbst sehr präzise ausdrücken können. So lernen Sie durch die Verwendung bestimmter Umgangsformen in einer Fremdsprache, wie Menschen in dieser Kultur miteinander in Situationen umgehen, in denen man jemanden um einen Gefallen bitten, man das Vertrauen einer anderen Person gewinnt und mit Konflikten umgehen muss. Wenn Englisch die gemeinsame Sprache ist und Sie beispielsweise mit Asiaten zu tun haben, seien Sie sich auch darüber bewusst, dass Sie mit einer vollkommen anderen Kultur zu tun haben. Mit Asiaten kommunizieren Sie anders als mit Briten.

Kommunizieren Sie deutlich und überprüfen Sie, wie Ihre Botschaft empfangen wird
Versuchen Sie Ihre Nachricht so deutlich wie möglich zu formulieren, ohne komplizierte Terminologie zu verwenden und ohne abzuschweifen. Nicht jeder Zuhörer wird Tiefgang oder Einzelheiten eines Gesprächs verstehen. Meistens ist es am effektivsten, persönlich miteinander zu kommunizieren, damit Sie sehen können, ob Ihr Gegenüber Sie versteht. Aber verlassen Sie sich nicht komplett darauf. Fragen Sie nach, um zu erfahren, was der andere genau meint, und ob er Sie versteht.

Ein anderer praktischer Tipp ist, alles, was Sie zuvor besprochen haben, erneut per E-Mail zu bestätigen oder in einem Bericht festzuhalten. Die Einzelheiten, die vielleicht im Gespräch verloren gegangen sind, können dann erneut in Ruhe nachgelesen werden. Wenn Sie die Sprache gut beherrschen, können Sie diese zusätzliche Maßnahme ergreifen, damit die Zusammenarbeit gut verläuft.

Beobachten und imitieren Sie
Die Umgangsformen in einem Land unterscheiden sich von Region zu Region und von Unternehmen zu Unternehmen. Beobachten Sie daher, wie bestimmte Dinge gemacht werden, und was die „Einheimischen“ zueinander sagen. Welche Worte werden häufig verwendet, und was bedeuten sie? Darüber hinaus gibt es eine zusätzliche Dimension von Sprache: Körpersprache und Betonung. Vor allem in südlichen Ländern sind Menschen sehr ausdrucksstark. Sie können von Gesichtsausdrücken, Betonung und Handbewegungen bereits viel ablesen. Gehen Sie auf Nummer sicher, und sprechen Sie von Anfang an jede Person formell an.

Ein bisschen weniger direkt
Ergreifen Sie jede Chance, um ein kurzes informelles Gespräch zu führen. Auf diese Art und Weise kommen Sie einfach in Kontakt. Mit „Smalltalk“ lassen Sie erkennen, dass Sie anderen gegenüber offen sind. Auch in Geschäftsgesprächen ist es eine Kunst, mehr in die Beziehung zu investieren und weniger direkt auf Ihr Ziel hinzusteuern.


Können Sie kulturelle Unterschiede überbrücken?

Sind Ihre Sprachkenntnisse ausreichend, um deutlich in einer Fremdsprache zu kommunizieren? Oder möchten Sie gern noch einen weiteren Schritt gehen? Das ist mit einem persönlichen Training bei Regina Coeli möglich. Und dies genau auf Ihrem Sprachniveau und in solchen Situationen, die für Sie wichtig sind.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!


Teil dieser Seite

Informieren Sie sich ausführlich über unser Angebot.

Wir schicken Ihnen gern unsere Broschüre.