Der Schritt zum Business-Englisch

11 Juni 2018
door Regina Coeli

Die meisten Menschen, die an einem Englischkurs teilnehmen, wollen ihre Sprachfähigkeiten aus beruflichen Gründen verbessern. Zum Beispiel arbeiten sie seit einiger Zeit in einem internationalen Umfeld und stellen fest, dass sie - buchstäblich und im übertragenen Sinne - weniger auf Englisch als auf Deutsch arbeiten.

Vielleicht sind Sie mit diesen Situationen vertraut:

  • Sie wollen eine E-Mail schreiben. Auf Englisch dauert dies doppelt so lange wie auf Deutsch.
  • In Meetings oder Gesprächen können Sie nicht schnell reagieren und genau sagen, was Sie meinen. Daher können Sie nicht zu 100% teilnehmen.
  • Um etwas auf Englisch zu erklären, braucht man mehr Worte als wenn man es auf Deutsch erklären müsste.
  • Sie suchen nach Wörtern oder bemerken, dass Sie oft dieselben Wörter verwenden, wenn Sie auf Englisch sprechen oder schreiben.
  • Ihre Kommunikation auf Englisch hat eine andere Wirkung als Sie es gewohnt sind. Liegt es an der anderen Person oder an Ihrer Kommunikation?

Professionelles Englisch sprechen

Sich auf Englisch verständigen zu können, ist etwas anderes, als professionell Englisch sprechen zu können. Vergleichen Sie es mit einem Flüchtling, der in Deutschland landet. Wenn er nach einem Jahr verständliches Deutsch spricht, halten wir das für sehr klug, auch wenn man sich als Zuhörer bemühen muss, genau zu verstehen, was er meint. Das Niveau seiner Sprachkenntnisse reicht jedoch noch nicht aus, um seinen Beruf als Arzt in Deutschland ausüben zu können. Ein Engländer wird Sie auch loben, wenn er sieht, dass Sie Ihr Bestes tun, um Englisch zu sprechen. Aber wenn Sie ihn überzeugen müssen, fehlt Ihnen das, was Sie brauchen.

Was wird benötigt, um Ihr Geschäftsenglisch zu verbessern?

1. Lernen Sie die richtigen Worte
Welche Begriffe sind in der Branche, in der Sie arbeiten, üblich? Welche Worte verwenden Sie in Ihrem Beruf? Genau diese Worte müssen Sie kennen. Bei Regina Coeli bauen Sie Ihren eigenen Wortschatz mit Hilfe eines Sprachtrainers auf. Da Sie die Liste aktiv zusammengestellt haben, können Sie diese Wörter bei Bedarf als fertiges Wissen aus dem Hut ziehen.

2. Lernen Sie, wie man Menschen anspricht.
Höflichkeit im Englischen zeigt sich an ganz anderen Dingen als an der Verwendung von "Sie" und "Ihnen". Ganz einfach, weil jeder auf Englisch mit "Sie" angesprochen wird. Im Englischen drücken Sie Höflichkeit aus, indem Sie z.B.'would' und'could' verwenden. Wenn Sie das geschickt machen, haben Sie schon etwas von Ihrer deutschen Direktheit verloren. Also schauen Sie sich die Grammatik genauer an!

3. Lernen Sie feste Anfangsphrasen, die zu Ihnen passen.
In welchen Situationen sprechen Sie normalerweise Englisch? Üben Sie diese Situationen und lernen Sie, mit welchen Wörtern oder Satzkonstruktionen Sie eine Frage oder eine Reaktion starten können. Es ist oft der Fall, dass, wenn man einmal gut gesprochen hat, der Rest von selbst kommt. Sie können bei Regina Coeli im Rahmen eines Rollenspiels mit einem Sprachtrainer üben.

4. Achten Sie auf spezifische Englischkenntnisse
Wenn Sie eine gute Präsentation auf Deutsch halten können, dann können Sie nicht automatisch eine gute Präsentation auf Englisch halten. Um Ihr Publikum zu fesseln, müssen Sie mehr mit der Sprache spielen können als in einem normalen Gespräch. Lernen Sie die richtigen Wege, Ihre Geschichte zu strukturieren und zu variieren, wie Sie etwas erzählen. Darüber hinaus müssen Sie auch kulturelle Aspekte berücksichtigen. Haben Sie jemals eine Präsentation eines Amerikaners gesehen? Werfen Sie Ihre Bescheidenheit über Bord und zeigen Sie, wer Sie sind. Unsere Sprachtrainer helfen Ihnen, Ihre Geschichte zu erzählen, geben Ihnen aber auch die Sicherheit, auf der Bühne zu glänzen.

5. Erhalten Sie ehrliches Feedback zu Ihrer Kommunikation
Am wichtigsten ist vielleicht, dass Sie hören, was Sie gut und was Sie weniger gut können. Vielleicht sagen Sie jedes Mal etwas Unbeabsichtigtes, das Sie unzuverlässig erscheinen lässt. Sie werden nicht der Erste sein, der während eines Englischkurses herausfindet, warum immer die gleichen Dinge schief gehen.

Möglichkeiten, Geschäftsenglisch zu lernen

Was auch immer Sie verbessern möchten, bei Language Institute Regina Coeli können wir Ihnen einen guten, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Sprachkurs zusammenstellen. Wenn Sie ein hohes Niveau haben, denken Sie zum Beispiel an ein kurzes individuelles Sprachtraining, das aus mehreren Tagen über mehrere Wochen verteilt besteht. So können Sie Ihr neues Wissen sofort in die Praxis umsetzen. Oder entscheiden Sie sich für eine intensivere Variante? Denken Sie zum Beispiel an ein Sprachwochenende oder ein intensives Einzelsprachtraining an Werktagen.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen, Ihr Englisch zu verbessern? Entwickeln Sie dann gemeinsam mit einem Englischlehrer eine Route, die Sie zu besseren Englischkenntnissen führt.

 

Teil dieser Seite

Informieren Sie sich ausführlich über unser Angebot.

Wir schicken Ihnen gern unsere Broschüre.